Low Carb Nutella (chocolate hazelnut spread)

image

Zutaten/ Ingredients :

300gr Haselnüsse (optional kann man auch schon fertiges Haselnussmus nehmen) / hazelnuts (or prepared hazelnut butter)
200gr Vollmilchschokolade / milk chocolate
4 EL Rapsöl / 4 tbsp rape oil 
120gr Puderxucker / icing sugar 
3 EL Kakaopulver / 3 tbsp Cacao powder
1-2 TL Bourbon Vanille* / 1-2 tsp vanilla

*Vanille von Justspices
(-> Mit dem Code “ justbianca “ erhaltet Ihr das Oatmeal Spice ab einem Warenwert von 20€ gratis)

Zubereitung/ Instructions:

  1. Rezept für Haselnussmus/ hazelnut butter:
    1.) Den Backofen auf 160 Grad vorheizen./ prehead your oven to 160 degrees.
    2.) Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Haselnüsse darauf verteilen und für ca. 10 Minuten rösten. / line a baking sheet with baking paper, spread hazelnuts on top and roast for about 10 minutes.
    3.) Anschliessend die Nüsse reiben, um die Haut zu entfernen. / finally, rub the hazelnuts to remove the skin.
    4.) Dann die Haselnüsse in einen Hochleistungsmixer geben (meiner ist von Harrexco) und solange mixen bis ein cremiges Mus entsteht (mindestens 10 Minuten!)./ mix hazelnuts in a strong blender until creamy ( 10 minutes minimum!)
  2. Rezept für das Nutella / chocolate spread:
    1.) Die Schokolade schmelzen und mit allen restlichen Zutaten zum Haselnussmus geben und wieder lange mixen bis es cremig ist./ melt chocolate and add with all other ingredients to the hazelnut butter; blend well again until creamy.
    5.) Zum Schluss den fertigen Schokoaufstrich in ein Glas mit Schraubverschluss füllen./ fill your chocolate spread in a glas with a screw-cap.
    6.) Genießen !/ enjoy! 🙂

image

image


9 Gedanken zu “Low Carb Nutella (chocolate hazelnut spread)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s