Schwarze Bohnen Burger mit rote Beete Hummus (vegan blackbean burger with beetroot hummus)

IMG_3674

Zutaten / Ingredients:

Für die Burger:
Brötchen nach Wahl / buns of choice
Avocado
Salatblätter / lettuce leaves

Für die Bratlinge / patties:
1 Dose schwarze Bohnen, abgetropft / 1 can black beans, drained
1 Leinsamen-Ei (1 EL Leinsamenmehl + 3 EL Wasser) / flaxseed egg (1 tbsp ground flaxseeds + 3 tbsp water)
4 EL Semmelbrösel (oder feine Haferflocken) / 4 tbsp bread crumbs (or fine oats)
1 Zwiebel / onion
1 Zehe Knoblauch / garlic
2-3 EL Mais (optional) / 2-3 tbsp corn (as option)
1 TL Kreutzkümmel (oder Falafel-Gewürz)* / 1 tsp cumin (or falafel seasoning)
Salz, Pfeffer* / salt, pepper
etwas Chilipulver* / chili powder
Öl zum braten / oil for frying

Für den Rote-Beete-Hummus / beetroot hummus:
1 Dose Kichererbsen, abgetropft / 1 can chickpeas, drained
250gr Rote Beete (vorgegart)/ beetroot (precooked)
2 Knoblauchzehen / garlic glooves
1 kleine Zwiebel / small onion
2 EL Tahini / 2 tbsp sesam paste
etwas Zitronensaft / a bit lemon juice 
2 EL Olivenöl / 2 tbsp olive oil
1 TL Kreuzkümmel* / 1 tsp cumin
Salz, Pfeffer* / salt, pepper

*Gewürze von Justspices
-> Mit dem Code “ justbianca “ erhaltet Ihr das Oatmeal Spice ab einem Warenwert von 20€ gratis 🙂

Zubereitung / Directions:

  1. Für den Hummus die rote Beete klein schneiden, den Knoblauch pressen und die Zwiebel fein hacken./ for the hummus, cut beetroot, press garlic and chop onion.
  2. Dann einfach mit den restlichen Zutaten für den Hummus pürieren./ then puree everything with the other ingredients for the Hummus.
  3. Mit den Gewürzen und Zitronensaft abschmecken und nochmals gut verrühren./ add seasonings and lemon juice to desired taste and stir again.
  4. Bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren./ store in the fridge.
  5. Für die Bratlinge zunächst die gemahlenen Leinsamen mit Wasser vermischen und etwa 10-15 Minuten quellen lassen./ for the patties, combine ground flaxseeds with water and soak for about 10-15 minutes.
  6. Währenddessen die Zwiebel hacken und den Knoblauch pressen./ meanwhile chop onion and press garlic.
  7. Die Bohnen in einem Gefäß pürieren oder stampfen./ then puree or mash beans in a bowl. 
  8. Dann das Leinsamen-Ei, die gehackte Zwiebel, den gepressten Knoblauch sowie Semmelbrösel oder Haferflocken hinzufügen (den Mais erst zum Schluss), alles gut verkneten und mit den Gewürzen abschmecken. / then add flaxseed-egg, chopped onion, pressed garlic, bread crumbs or oats (corn at least), knead everything to a dough and taste with seasonings.
  9. Aus dem Teig dann Bratlinge formen (ich habe 3 große gemacht) und in einer Pfanne mit Öl goldbraun braten./ then form patties (i made 3 big ones) and fry in a pan with oil until golden brown.
  10. Für den Burger dann einfach ein Brötchen mit Salatblättern, Avocado, dem Bratling und Hummus belegen./ for the burger put lettuce leaves, sliced avocado, black bean patty and beetroot hummus on a bun.
  11. Guten Appetit !/ enjoy! 🙂

IMG_3675

IMG_3676


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s